Brückengärten 49, 63329 Egelsbach

Was kosten Visitenkarten?

Stand: 2022/03

Änderungen im Kalkulationsmodul sind jederzeit möglich, alle Preise ohne Gewähr.

Visitenkarten kann man einfach via Onlinegestalter bestellen, bei einer großen Online-Druckerei zusammen mit einem Grafiker erstellen lassen und bestellen oder sehr individuell in der Hausdruckerei einzeln anfertigen lassen.

Bei der Mehrheit haben sich die Online-Druckereien, wie „Wir machen Druck“, „Flyeralam“ oder „DieDruckerei“ durchgesetzt. Zusammen mit einem Grafiker können Druckdaten, zB. in dem Grafikprogramm InDesign, erstellt werden und über den Grafiker oder den Kunden bestellt werden.

Auch bei Visitenkarten gibt es viele Optionen, durchgesetzt haben sich die Standards Breite 85 mm Höhe 55 mm und als Material 350g Bilderdruck matt. Je nach Wunsch kann natürlich Material oder Größe angepasst werden.

 

Two columns
Vertikal
Horizontal
Was kosten Visitenkarten?
Summary
Name Total
"{{getWooProductName}}" has been added to your cart
Grafiken für die Visitenkarte

Bei den JPGs sollte die Pixelanzahl so hoch sein, dass min. 250 dpi erreicht werden. Für Grafiken etc. sollten Vektoren eingesetzt werden. Bei Bildern die durch AppleMail oder WhatsApp verkleinert wurden kann es zu Problemen kommen.

Grundaufbau von Visitenkarten

Grundsätzlich sollten Logo, Name und Anschrift sowie die Kontaktdaten zu sehen sein. Visitenkarten sind heute oft mit einem QR Code versehen. Diesen kann man in der Regel ohne Probleme auf die Rückseite setzen.