Schnelltest Divi Rocket

Seit Jahren arbeite ich, wenn gewünscht, mit dem Cache-Plugin WP-Rocket.

Nach vielen Testreihen kam ich auch zu dem Ergebnis, wie viele andere Webdesigner auch, dass WP Rocket die größte Leistungssteigerung aus einer WordPress-Installation herausholt. Bei dem Preis sollte das auch nicht anders sein.

Seit ein paar Wochen gibt es jetzt speziell für das WordPress Divi Theme das Cache-Plugin Divi-Rocket von Divi-Space zu kaufen.

Da ich sehr oft mit Divi arbeite und die Hoffnung hatte Geld zu sparen, musste ich das Plugin natürlich testen.

Hierzu verwendete ich beim Schnelltest diesmal nur den Google Insights PageSpeed.

2 Websites: einmal nur WordPress mit Divi als Theme dann WP-Rocket und danach Divi-Rocket als Cache-Plugin.

Ergebnis des einfachen Vergleichs:

WP mit Divi ohne Cache-Plugin
Mobil: 15           Desktop: 67
WP mit Divi mit Cache-Plugin Divi-Rocket
Mobil: 28           Desktop: 87
WP mit Divi mit Cache-Plugin WP-Rocket
Mobil: 47           Desktop: 91

Ergebnis des Vergleichs mit 7 Drittanbieter-Plugins:

WP mit Divi ohne Cache-Plugin
Mobil: 13           Desktop: 41
WP mit Divi mit Cache-Plugin Divi-Rocket
Mobil: 26           Desktop: 72
WP mit Divi mit Cache-Plugin WP-Rocket
Mobil: 43           Desktop: 81

Beide Installationen befinden sich bei All-Inkl. Ich habe alle Varianten 3-mal durchlaufen lassen und den Mittelwert da gestellt.  Uhrzeit 6 Uhr, 8 Uhr und 10 Uhr.

Fazit Vergleich Divi-Rocket vs WP-Rocket

Divi-Rocket ist definitiv besser als kein Cache-Plugin. Auch, wenn ich bei einer der 2 WP-Installationen Probleme mit einem Drittanbieter-Plugin hatte. Hier muss man Divi-Space ggf. noch ein wenig Zeit geben diese Probleme aus der Welt zu schaffen. Wer möglichst viel Leistung aus seiner Website herausholen möchte bleibt jedoch zum jetzigen Zeitpunkt besser bei WP-Rocket als Cache-Lösung für seine WordPress-Installation.