Seit Ende Juli 2014 steht V3 von Xovi den Nutzern zur Verfügung

Allgemein

In den ersten Wochen nach der Einführung gab es nach hier und da ein paar Schwachstellen, die meisten wurden jedoch schnell beseitigt. Insbesondere in der Rechteverteilung der Benutzer hatte es arg gehakt. Diese Probleme wurden jedoch zeitnah beseitigt. Auch die Importfunktionen aus der V2 spart gerade bei vielen Projekten Zeit. Die Reporte müssen jedoch neu angelegt werden (dies ist auch gut so, da dieser Bereich wesentlich verbessert wurde).

Vergleich V2 zu V3

Wer schon mit Xovi V2 gearbeitet hat, wird sich ohne große Schulung auch in der Version V3 zu Recht finden. Der neue Aufbau wirkt modern und ist responsive aufgebaut. Die Menüführung ist wesentlich strukturierter und wirkt aufgeräumt. Dadurch geht die Verwaltung der einzelnen Projekte zügig von der Hand. Individuelle Anpassungen gewähren eine gute Übersicht. Der Reportingbereich ist um ein vielfaches besser als in der V2 Version.

Der erste Start der V3 und die Einstellungen

Fängt man neu an, sollte man je nach Anzahl der Projekte und Reports schon einige Zeit investieren. Die internen Verknüpfungen von Projekt zu Kunde und Ansprechpartner sind anfangs ein wenig verwirrend. Hier helfen jedoch die ausgezeichneten Videoanleitungen schnell sich zu Recht zu finden. Auch der telefonische Support (022167787340) ist in der Regel direkt erreichbar und hilft schnell und unbürokratisch (Im Bereich Fehlerbehebung der Benutzerkonten und beim Crawling der Links wurde binnen eines Tages alles erledigt).

OnPage-Analyse-Frankfurt

Neues Projekt

Hat man ein neues Projekt angelegt (Angabe Domain / Wettbewerb / Keywords) hat man im Untermenü Dashboard schon erste Anhaltspunkte zur Domain und den Mitbewerbern. Standardmäßig (alle Spalten lassen sich via Drag & Drop verschieben) ist an erster Stelle eine Darstellung der Sichtbarkeit der Website im Vergleich zur letzten Woche. Schön zu sehen ist dies durch die farbige Markierung Rot (negatives Ergebnis zur letzten Woche) Grün (positives Ergebnis zur letzten Woche) und Grau (neutrales Ergebnis). Sehr gut gelungen empfinden wir die grafische Darstellung des Verlaufs „Online Value Index (OVI) der letzten 12 Monate. Schön zu sehen sind die Veränderungen bei Google-Updates welche grafisch dargestellt werden. Auch die Bereiche Links und Social Signals werden hier leicht verständlich angerissen.
Bei komplett neuen Websites empfiehlt sich erst einmal eine OnPage-Analyse zu starten. Neu angelegte Projekte werden automatisch analysiert und können nach wenigen Minuten aufgerufen werden. Eine Prozentangabe zeigt zuerst einen Circa-Status der Optimierung (diesen sollte man nicht zu ernst nahmen da hier auch Faktoren wie der Server mitspielen). Sehr gelungen hingegen ist das Gesamtergebnis des Crawls mit der jeweiligen Fehlerschreibung. Hier kann man recht schnell Fehler erkennen und beheben.

Automatische Reports / Einzelabfragen

Unser persönliches Highlight in der V3 ist das Reporting. Layout-Vorlagen wie auch die Inhalts-Vorlagen lassen nur wenige Wünsche offen. Vom Corporate Design White Label bis zum individuell zusammengefassten Inhalt samt eigener Überschriften und PDF-Generierung samt Metadatenanpassung bleiben kaum Wünsche offen. Einige wenige Punkte wie ein individueller Link im Fußbereich der (noch) nicht funktioniert (Stand 18.08.2014) oder die Lückenfüllung bei zu kurzen Report-Seiten sind unserer Meinung nach vertretbar.
Die Auswertungsmöglichkeiten vom Backlinkbereich über Social Signals bis zu Affiliate sollten reichen um die Schraube zu finden, an welcher zu drehen ist…

Nicht so gut…

… gefiel uns, dass Nutzer keine Möglichkeit haben, selbst ein Crawling für Backlings anzustoßen. Hier reicht jedoch ein kurzer Anruf bei Xovi und alles Weitere wird nach Angaben des Projekts erledigt.

Fazit

Das (wirklich) lange Warten hat sich gelohnt. Der Sprung von V2 zu V3 ist sehr gut gelungen und hat nach unserer Meinung, einen echten Mehrwert. Neueinsteiger können sich über die ausgezeichneten Lernvideos freuen, welche den Einstieg sehr erleichtern. Die 14 tägige Testversion können wir allen Website-Betreibern nur wärmstens ans Herz legen. Sei es um einen Vergleich zur Konkurrenz zu bekommen oder um eine gute OnPage-SEO-Analyse zu starten.

Links:

Website Xovi: http://www.xovi.de
Registrierung zum kostenlosen Testaccount: https://suite.xovi.net/user/register
Beispiel-Report URL Frankfurt.de (ohne erweiterte Einstellungen und ohne Backlinks): PDF Download

 

Wir haben bis einschließlich 20.10.2017 geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass alle eingehenden Nachrichten nur einmal am Tag geprüft werden.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Team Crossmedia